Das Ostseebad Schönberg

Das Ostseebad Schönberg ist mit 70.000 Feriengästen und 400.000 Tagesgästen der bedeutendste Tourismusort im Kreis Plön.
Ein Grund dafür ist sicherlich der längste Strand der schleswig-holsteinischen Ostseeküste. Desweiteren findet der Urlauber hier 40 km Wander- und Radwege, am Deich perfekte Voraussetzungen für Radfahrer und Inlineskater, und wo sonst wäre es möglich, in kürzester Zeit von Brasilien nach Kalifornien zu Fuß zu gehen?

Prospekte über 3 ausgearbeitete/beschriebene Wander-Routen sind im Naturfreundehaus in Kalifornien oder beim Tourist-Service Schönberg erhältlich.

Ferien kreativ und lebendig - im Ostseebad Schönberg

Ostseebad Schönberger Strand bei Nacht
Am Schönberger Strand bei Nacht

Doch Schönberg ist nicht nur Ostseebad, sondern hat auch eine bewegte historische Vergangenheit. Diese kann man in verschiedenen Museen erfahren. In Schönberg  gibt es zum einen das Kindheitsmuseum im „Alten Amtsgericht“, dann das sehr interessante Probstei Museum und last but not least die Museumsbahn am Schönberger Strand, die vor allem für Kinder immer wieder ein Anziehungspunkt ist, auch jenseits des Sommers (Advents-Nikolaus-Sonderzüge der Museumsbahn). Die Museen bieten in der Ferienzeit besondere Aktionen an. Das Schönberger Maibaumaufstellen in der Fußgängerzone mit Maitänzen und Maibowle hat eine lange Tradition.

Ein erlebnisreicher Urlaub im Ostseebad Schönberg ist garantiert, denn dem Ostsee-Urlauber bietet sich eine Fülle von unterschiedlichsten Veranstaltungen.
Das Highlight ist das jedes Jahr im Juli stattfindende Seebrückenfest mit seinem fantastischen Feuerwerk, Livemusik und allerlei Leckereien. Live-Konzerte finden an verschiedenen Orten statt, so z.B. auf der Sommerbühne in Kalifornien oder bei verschiedenen Festen entlang der Küste. Es gibt Kino auf dem Deich, das bunte Drachenfest, Weinfeste, ein großes Westernfest mit Trapperlager am “Prärie”-Museumsbahnhof am Schönberger Strand mit Zugfahrt durch die wilde, weite Probstei mit einem großen Überfall, die Probsteier Korntage...

Die heimische Gastronomie mit seinen Restaurants, Imbissen, Cafés und Bäckereien ist wirklich zu empfehlen und äußerst vielfältig. Da empfiehlt sich ein kulinarischer Streifzug. Besonders für Fisch-Liebhaber interessant: die Butt-Tage Anfang Juni mit regionalen Fisch-Spezialitäten in der Probstei. Internationale kulinarische Angebote wie Tapas, Pizza und Pasta, Peking-Ente und vieles mehr werden in und um Schönberg von serviceorientierten Gastronomen angeboten.
Schönberg mit seiner entzückenden Fußgängerzone und einer Vielzahl von Geschäften ist Shoppingmittelpunkt für die ganze Region. Während der meisten Zeit des Jahres sind die größeren Geschäfte auch am Sonntag geöffnet. Ein Einkaufsbummel durch Schönberg lohnt sich immer. Und wer sich in seinem Urlaubsdomizil selbst versorgen möchte, der findet an 7 Tagen in der Woche ein reichhaltiges und frisches Angebot in 6 Lebensmittelmärkten und Discountern.

Wir wünschen unseren Gästen einen erlebnisreichen und erholsamen Urlaub im Ostseebad Schönberg.